Kalifornische Massage

Achtsame Berührung

In der Kalifornischen Massage finden der Wunsch nach Berührung, Wohlbehagen, Erholung und Pflege und die Sehnsucht nach der eigenen Lebendigkeit und Erdung einen geschützten Raum.

Das Erleben kann im Körper in eine wachsende Neugier auf Beweglichkeit, Spüren und BerührtSein schmelzen. Der unmittelbare Kontakt in der Massage erlaubt ein feines Reagieren auf das, was im Moment erscheint, vom Leben bewegt und erlebt wird.

In den 90 Minuten dieser Begegnung gibt es ein kurzes Vorgespräch, warme Handtücher, Gelenke werden passiv bewegt, es kann auf sanfte, langsame Art strukturell tief gearbeitet werden. Die Ganzheitlichkeit dieses Kontakts macht eine Aufteilung des Menschen in Körper, Fühlen, Denken usw. überflüssig – all das hat Raum, kann nachhause kommen, unterstützt vom ruhigen Ausklingen der Massage. Wenn Sie mehr über Kalifornische Massage erfahren möchten, können Sie per Telefon oder E-Mail Kontakt zu mir aufnehmen. Ich massiere im Mariposa, Monumentenstraße 20 am Viktoriapark.


EUROPÄISCHE UNION Europäischer SozialfondsGefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg.